... steht für
Optimierung.

Prozessanalyse der Leistungserfassung (vor allem von Notfallabteilungen)

Ausgangssituation

Eine bereits häufig genannte Schlussfolgerung im Zusammenhang mit der ambulanten Kostenüberdeckung bzw. den ambulanten Ertragseinbussen ist sicherlich in der Nichterfassung der Leistungserbringer zu suchen. Häufig wird in diesem Zusammenhang vernachlässigt, dass der gesamte Prozess der Leistungserfassung (von Patienteneintritt bis Rechnungserstellung) auf eine vollständige Erfassung sämtlicher erbrachten Leistungen ausgerichtet sein muss. Im Detail bedeutet dies, dass es neben der klassischen TARMED-Revision häufig Sinn macht, den Prozess der ambulanten Leistungserfassung auf mögliche Schwachstellen zu durchleuchten und diese im Anschluss zu optimieren bzw. den Prozess neu zu gestalten.

Unsere Leistungen

Je nach Wunsch des Kunden können dabei sowohl einzelne Bereiche als auch der gesamte Prozess der Leistungserfassung analysiert werden (IST-Analyse):

  • Überprüfung der ärztlichen Leistungserfassung
  • Überprüfung der pflegerischen Leistungserfassung
  • Überprüfung der Material- & Medikamenten-Bewirtschaftung
  • Überprüfung Tarif-Kenntnisse
  • Überprüfung der ambulanten med. Dokumentation & Aktenführung
  • Überprüfung der Kontrolle der Leistungserfassung & Rechnungsversand
  • Überprüfung der Zuständigkeiten, Aufgaben & Fristen
  • usw.

Unser Vorgehen

  • Analyse der Leistungserfassung, Materialbewirtschaftung, Prozesse, Personal und Fakturierung je nach Priorisierungsgrad
  • Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse aufgrund mehrjähriger Praxiserfahrung auf Ebene Leistungserbringung, Leistungserfassung (ärztliche und pflegerische Seite) sowie Administration
  • Häufig wird die Prozessanalyse in Kombination mit einer TARMED-Revision (siehe dazu: Leistungsrevision) durchgeführt. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit beide Analyse-Instrumente eigenständig durchzuführen.

Unsere Kompetenz

Alle Mitarbeitenden verfügen über langjähriges administratives, ärztliches oder pflegerisches Praxisverständnis (aus den Bereichen Patientenadministration, Notfall, OPS & Anästhesie). Die entsprechende Berufs- und Praxiserfahrung ermöglicht eine exakte Prozessbeurteilung.

Ihr Nutzen

  • IST-Analyse der bestehen Prozesse & Teilprozesse
  • Empfehlungen zur Umsetzung der bestehenden Prozesse & Teilprozesse
  • Adäquate Leistungserfassung & Fakturierung
  • Straffung von komplexen Abläufen
  • Koordination der verschiedenen Berufsgruppen (u. a. Leistungserbringer & Verwaltung)
  • usw.

› zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok